SIGNATURE GOLD FÜR VERLOBUNG, HOCHZEIT UND ERINNERUNGEN. JETZT ENTDECKEN.

Bicolor Eheringe & zweifarbige Trauringe | acredo

Bicolor Eheringe Complement

Bicolor Eheringe oder zweifarbige Trauringe entstehen entweder durch eine horizontale oder eine vertikale Farbtrennung.

Complement bedeutet "ergänzen". Im Falle unserer Eheringe in bicolor ergänzen sich zwei Farben zu einem harmonischen Ganzen.

Die beliebtesten Farbkombinationen für bicolor Eheringe oder zweifarbige Trauringe sind weiß-gelb, weiß-rosé und weiß-rot. Wählen Sie dazu Ihre Wunschlegierung.

Filter Sortierung

Leider konnten wir zur gewünschten Suche keine Artikel finden.

Bitte entfernen Sie die ausgewählten Filter oder besuchen einen unserer vielfältigen Kataloge.

1

Zweifarbige oder mehrfarbige Eheringe

Trauringe mit zwei oder mehr Farben nennt man bicolor oder multicolor Eheringe. Zwei meist gegensätzliche Farben ergeben am Ende ein harmonisches Gesamtbild.

Zweifarbige Eheringe entstehen, indem zwei unterschiedliche Legierungsscheiben mit Hilfe von hohen Temperaturen gesintert werden. Dabei reagiert jede Legierung anders auf die Temperaturen. Sintern ist eine Wissenschaft für sich. Durch das Sintern werden die beiden Scheiben der bicolor Eheringe untrennbar miteinander verbunden. Ein schönes Symbol für die Partnerschaft oder Ehe.

Zweifarbige Eheringe - axial gesintert

Bicolor Eheringe können eine vertikale oder eine horizontale Farbtrennung zeigen. Die vertikale Farbtrennung ergibt eine Farbe innen im Ring und eine andere Farbe außen am Ring. Man spricht auch von einer axialen Farbtrennung. Im Trend für bicolor Eheringe sind Kombinationen von weißen, bzw. silberfarbenen Edelmetallen wie Weißgold oder Platin mit Gelb-, Rot- oder Roségold. Weil heute nicht mehr alles gleich sein muss, tragen viele Paare die zweifarbigen Trauringe in umgekehrter Farbreihenfolge. Sie den Ring innen weiß und außen rosé und Er den Ring innen rosé und außen weiß. Wir können Sie nur ermutigen, Ihre Ringe so individuell zu gestalten wie Sie als Paar sind. Seien Sie unterschiedlich und dennoch gleich.

Bicolor Eheringe - horizontal

Die horizontale Farbtrennung zeigt quasi unterschiedliche Farbscheiben aussen am Ring. Bezüglich der Aufteilung der Farbscheiben gibt es beliebte Standards wie zum Beispiel die 1:1 Farbtrennung für einen in gleiche Farbhälften geteilten Ring. Gerne wird auch die 1:2:1 Aufteilung gewählt. Bei dieser Aufteilung besteht der zweifarbige Trauring meist aus der gleichen Legierung oben und unten. In der Mitte wird eine gegensätzliche Farbe gewählt, die für die Dame gerne mit Diamanten verziert sein darf.

Mit zweifarbigen Trauringen sind Sie auf jeden Fall flexibel. Sie können die bicolor Eheringe sehr gut zu silberfarbenem Schmuck kombinieren. Aber auch die warmen Farbtöne passen harmonisch zueinander. Je feiner die Farbscheiben sind, desto filigraner ist das Design der bicolor Eheringe.
Besonders ist eine diagonale oder wellenförmige Farbtrennung. Auch hierfür finden Sie wundervolle Inspirationen unserer Designer. Lassen Sie sich inspirieren.